Was für Leuchtmittel gibt es? – Ein Überblick

Bei der Lichtgestaltung durch den Elektrofachhändler bestimmt nicht nur die Lampe den Gesamteindruck der Beleuchtung – unterschiedliche Außenleuchten verlangen nach einem speziellen Leuchtmittel. Doch welche verschiedenen Arten gibt es, wie wirkt sich die Wahl auf das gesamte Lichtkonzept aus?

Leuchtmittel: Das passende Licht für den jeweiligen Zweck

In der privaten Nutzung können vier verschiedene Leuchtmittel unterschieden werden. Diese haben jeweils einen eigenen Charakter. Bei der Lichtstimmung sind viele Varianten und Farben auf dem Markt. Übrigens: Unterschiedlichste Leuchtmittel vom Elektrofachhändler eas-y oder von anderen Anbietern lassen sich auch effektvoll untereinander kombinieren. Lassen Sie sich gegebenenfalls von einem Experten beraten, welche Varianten für Ihre Zwecke am geeignetsten wären.

Leuchtdioden

Leuchtdioden sind sehr sparsam im Stromverbrauch. Je nach Konstruktionsart benötigen die kleinen LEDs ein Vorschaltgerät. Durch die sehr kleine Bauform können sie gerade bei der Außenbeleuchtung als dezente Lichtpunkte eingesetzt werden. Ihr Elektrofachhändler informiert sie gerne über außergewöhnliche Konzepte. Integrierte Beleuchtung im Boden oder an Gebäudeteilen kann das Außengelände stilvoll in Szene setzen! Ebenso gibt es LED-Lampen, die mit dem Vorschaltgerät zusammen ähnlich einer Glühlampe in Schraubfassungen genutzt werden können. LED- Bänder, die beispielsweise Treppenstufen dezent beleuchten? Dieses Leuchtmittel ist sehr vielseitig!

Halogenstrahler

Halogenstrahler benötigen in der Regel auch ein Vorschaltgerät. Wie der Name Lampen macht ebenfalls interessante Lichtkonzepte möglich. Wenn durch die Außenleuchten größere Flächen erhellt werden sollen, sind die großen Halogenstrahler eine gute Wahl. Die Leuchtkraft ist schnell da und damit auch gut z.B. über Bewegungsmelder anzusteuern. Zu bedenken ist jedoch die größere Wärmeabstrahlung dieser Lampen.

Leuchtstofflampen

Leuchtstofflampen sind die Dauerläufer unter den Leuchtmitteln. Allerdings sind die Röhren schon lange nicht mehr nur mit kaltem, weißes Licht zu assoziieren. Die Leuchtstofflampen sind in moderner Technik auch in warmen oder tageslichtnahen Varianten bei Ihrem Elektrofachhändler zu erhalten.

Energiesparlampen

Energiesparlampen lösen auch bei den Außenleuchten die guten alten Glühlampen ab. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung kommen diese Lampen in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Stärken daher. Die kompakte Bauweise bietet eine gute Lichtausbeute mit herkömmlichen Schraubfassungen.