RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Elektrikerbedarf » Internet über Steckdose beziehen – einfach und kostengünstig

Viele wissen gar nicht, dass die Möglichkeit besteht, Internet über die Steckdose zu erhalten, obwohl es eine sehr einfache Methode darstellt, da man sich so aufwendiges Kabelverlegen und das Einrichten einer WLAN-Verbindung sparen kann. Als Datenquelle genügt einzig und allein eine Steckdose, um zu surfen. Über die Verbindungsqualitäten und Preise informiert Sie Elektro-Fachmann.org.

internet ueber steckdose

Für das Internet über Steckdose wird nur dieser Adapter benötigt - © guopai by flickr.com

Wenn Sie sich schon öfter über Störungen Ihrer WLAN-Verbindung geärgert haben, weil diese nicht im ganzen Haus verfügbar ist, oder Sie gar keine entsprechenden Kabel vom Elektriker verlegt haben lassen, ist das Internet über Steckdose die Lösung. Ganz ohne Aufwand und Schmutz durch das Kabelverlegen, sind normale Steckdosen mit ihrer 230 Volt Spannung in der Lage, das Übertragungssignal so zu modulieren, dass Sie sofort online gehen können. Alles, was dazu benötigt wird, ist ein sogenanntes Powerline-Gerät, das als Adapter fungiert. Darüber hinaus gilt die effektive LAN Steckdose als risikoloser gegenüber Hackerangriffen, weil sie sich nur auf das hauseigene Stromnetz beschränkt.

Das Internet über Steckdose und seine Verbindungsqualitäten

Beim Anschließen des Adapters an die Steckdose, sollten Sie es vermeiden, eine sonst so praktische Steckdosenleiste zu verwenden, da zusätzliche Geräte immer die Verbindungsqualität reduzieren. Wählen Sie eine freie Wandsteckdose aus, an der Sie den Adapter anschließen und versehen Sie diesen mit dem Netzwerkkabel, dadurch kann die Netzwerkkarte des Computers Daten empfangen und schon können Sie über Ihre Steckdosen Internet beziehen. Es können hierbei Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 85 und 200 MB erreicht werden. Entscheidend für das vorteilhafte Netzwerk über Steckdose in Bezug auf die Datenübertragungsrate und die Reichweite der Verbindung sind aber zum einen auch die Qualität des Adapters und zum anderen die Stromleitungen im Haus selbst. Sollten Ihre Steckdosen ungünstig platziert oder zu wenige vorhanden sein, können Sie sich auch neue Steckdosen setzen und vom Elektriker anschließen lassen.

Internet über Steckdose: Hersteller und Preise

Aufgrund der Tatsache, dass nur ein einziges Gerät benötigt wird, sollten Sie auf die Qualität des Adapters Wert legen. Der Preis für ein leistungsstarkes Gerät von Allnet, mit einer Übertragungsrate von 56-85 MB/s, liegt bei ca. 40 € und ist für den normalen Internetnutzer völlig ausreichend. Die Kosten für ein Gerät mit schnellerer Datentransferrate bis zu 200 MB/s und erweiterten Funktionen liegt in etwa bei 110 €, hier sind Sie mit einem Adapter-Set von Devolo günstig beraten. Es wird allerdings nahe gelegt, auf einen Hersteller-Mix zu verzichten, da verschiedene Frequenzen und Verschlüsselungstechniken angewandt werden, die oftmals nicht kompatibel sind.

Wenn Sie Internet über Steckdose beziehen wollen, können Sie von einem Experten vorab eine Qualitätsanalyse durchführen lassen. Informationen zu diesem und ähnlichen Themen finden Sie auf Elektro-Fachmann.org!

© 2011 Elektro Fachmann · RSS:Artikel